| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Willkommen im FreeDraft-Forum...

Massstabgerecher Ausdruck
 1
27.01.17 16:26
Feld 

FreeDraft-Neuzugang

Massstabgerecher Ausdruck

Zunächst und vorab: Ich finde das Programm klasse!
Einzig und allein bei dem Ausdruck habe ich Probleme, massstabgerechte Ausdrucke zu bekommen. Egal was ich bisher ausprobierte, es gelingt mir einfach nicht.
Es gibt "Model" und es gibt "Layout".
Wenn ich im Modell Modus eine dwg lade, kann ich auf dem Bildschirm alles bestens sehen, bearbeiten, u.a. bemassen, Texte einfügen, Texte verändern, also alles das und zu 100 Prozent, was ich auch vorhabe.
Will ich jetzt das was ich im Modell sehe, auf den Plotter oder auf den Drucker oder auch als pdf Ausdruck vornehmen, fangen die Probleme an die ich alleine nicht gelöst bekomme.
Beispielsweise pdf. Klar bekomme ich ein pdf generiert. Aber wenn ich den Massstab des Architekten nachmesse im pdf-Ausdruck (!) stehen da im Massstab nachgemessen keine 10.00 m sondern beispielsweise in meinem Fall 10.63 m.
Auch wenn ich das über den HP Plotter ausdrucke, gleiches Problem.
Ich habe dann versucht, eine dwg direkt im Layout aufzurufen. Geht bei mir nicht.
Ich kann eine dwg oder eine dxf einzig und allein nur im Modell aufrufen.
Und dann den nächsten Schritt, das aus dem Modell in das Layout zu bekommen, das klappt einfach nicht bei mir.
Ich möchte eigentlich nur Schritt für Schritt Anweisungen bekommen, was ich wann wo aufrufen, ankreuzen bzw. wegkreuzen muss, um dieses eigentlich einfache Problem gelöst zu bekommen.
Danke.
Feld

27.01.17 17:04
Hans45 

FreeDraft-Neuzugang

Re: Massstabgerecher Ausdruck

Finde das Programm auch gut und ich habe lange probiert mit dem massstabgenauen Ausdruck.
Ich mache es folgendermassen:
1. Ich habe auf verschiedenen Layern einige Planränder im gewünschten Format aufgezeichnet mit allem drum und dran (Datum, Titel, etc.). Wenn ich z.Bsp. etwas im Massstab 1:100 auf ein A4 ausdrucken will, mache ich die Rahmenmasse 29 x 20 m.
2. Dann blende ich den Rahmen ein und ziehe ihn über den auszudruckenden Bereich.
3. Dann blende ich das Druckermenü ein und wähle den gewünschten Drucker. In der Regel nehme ich den "Bullzip PDF Printer" und mache zuerst ein pdf. Die Druckeinstellungen sind im Druckermenü zu wählen (z.Bsp. A4 quer).
4. Im Druckbereich wähle ich "Fenster", das Häckchen beim "An Blattgrösse anpassen" nehme ich raus, dasjenige beim Druck zentrieren lasse ich drin und bei der Skalierung nehme ich 1 : 0.1 (für 1 : 100).
5, Dann drücke ich "Vorschau" und sehe mir die Sache mal an. Wenn es OK ist, kannst du das pdf erstellen.

Andere Formate gehen im Grundsatz gleich.
Ich hoffe es klappt (man hat schnell was übersehen).

 1
pdf-Ausdruck   Massstabgerecher   ausprobierte   Druckeinstellungen   folgendermassen   Beispielsweise   nachgemessen   massstabgenauen   aufgezeichnet   Rahmenmasse   Anweisungen   Druckermenü   Planränder   massstabgerechte   auszudruckenden   gewünschten   Blattgrösse   Druckbereich   Ausdruck   verschiedenen